Your browser does not support script AYA - LATIN DANCE ACADEMY Salsa in Freiburg
STARTSEITE | LINKS | KONTAKT










♦ AGB

UNSERE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


§1
Die Anmeldung zu einem Tanzkurs ist für den Teilnehmer verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des Honorars.

§2
Die Kursgebühren sind dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen. Sie sind Endpreise und verstehen sich pro Person inkl. anfallender gesetzlicher Umsatzsteuer.

§3
Die Kursgebühr muss spätestens 4 Tage vor Kursbeginn vollständig überwiesen worden sein (Zahlungseingang) oder bei Kursbeginn vor der ersten Stunde in bar entrichtet werden. Zahlungen im Lastschriftverkehr sind nicht möglich. Gutscheine und Gutschriften müssen bis zur ersten Kursstunde vorgelegt werden, da sie sonst nicht berücksichtigt werden können. Für Studenten gewähren wir unter Umständen und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht einen Preisnachlass gegen Vorlage des entsprechenden Studiennahweises bis zur ersten Kursstunde.

§4
Gebuchte Kurse können bis zehn Tage vor Kursbeginn schriftlich gekündigt werden (Kündigungseingang). Danach ist das volle Kurshonorar zu entrichten. Krankheiten, Wohnungswechsel u.a. entbinden den Teilnehmer nicht von den Verpflichtungen aus dem Vertrag. Bei Unterbrechung infolge Krankheit, Unfälle o.a. (oder auch anderen wichtigen Gründen) ist gegen Nachweis (z.B. ärztliches Attest) eine spätere Nachholung des Kurses möglich. Die vereinbarte Zahlungsweise für den Kurs wird davon nicht betroffen bzw. unterbrochen. In nachgewiesenen Ausnahmefällen, wie Dauererkrankung oder sonstigen Härtefällen kann der Teilnehmer im Einvernehmen mit der AYA Latin Dance Academy GbR auch eine Ersatzperson anmelden, unabhängig von der vereinbarten Zahlungsverpflichtung Ein Wegzug aus dem Gebiet der Tanzschule gehört grundsätzlich zur Sphäre des Kunden. Hier können Kurgebühren nicht erstattet werden.

§5
Versäumte Stunden können nur nach Absprache mit dem Büro und nur bei vorhandener Kapazität in Parallelkursen innerhalb der achtwöchigen Kursperiode nachgeholt werden.

§6
Wir behalten uns vor, Singlekurse mit einem großen Missverhältnis zwischen Männern und Frauen abzusagen. Ebenfalls behalten wir uns vor, bei Absage von Teilnehmern vor Kursbeginn und einem dadurch entstehenden Missverhältnis, Teilnehmer auch nach einer schriftlichen Zusage wieder aus dem Kurs herauszunehmen. Bei niedriger Kursbelegungszahl behalten wir uns vor, Kurse zusammenzulegen oder abzusagen. Wir bemühen uns um ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Herren und Damen, können dies allerdings auch auf Grund von Krankheiten und kurzfristigem Ausfall nicht garantieren.

§7
In einem Paarkurs kann auf Anfrage eine Ermäßigung erteilt werden, wenn einer der beiden Kursteilnehmer innerhalb des letzten Jahres eine deutlich höhere Kursstufe (mindestens zwei Stufen höher) mit einem anderen Partner als zahlendes Mitglied besucht hat.

§8
Bei der Ausübung sämtlicher Aktivitäten in den Tanzschulräumen haften wir für nicht materielle Schäden nur soweit uns oder unseren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Für Garderobe kann leider nicht gehaftet werden.

§9
Das Rauchen oder Fertigen von Filmaufnahmen ist in allen Räumlichkeiten untersagt.

§10
Nutzungsrechte an von uns angefertigten Foto- und Filmaufnahmen werden durch das Betreten unserer Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung eingeräumt. Der Teilnehmer verzichtet insoweit auf die Geltendmachung von Urheberrechten oder sonstigen im Zusammenhang mit der Ablichtung seiner Person stehenden Rechten.

§11
Bei Auftreten von ansteckenden Krankheiten ist wegen Infektionsgefahr das Büro unverzüglich zu benachrichtigen.

§12
Alle Daten werden nur für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Änderungen der persönlichen Daten sind dem Büro umgehend mitzuteilen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen >>

NACH OBEN >> ©2010-2016 AYA LATIN DANCE ACADEMY | IMPRESSUM | AGB | LOGIN